Sonntag, 29. März 2009

Der Frühling kommt......in lila und flieder....

Endlich gibt es auch mal wieder etwas bei mir zum Anschauen, nein, kein Gestricktes......








diesmal etwas Gemaltes, nein eher gekleckst.....musste schnell gehen, eine spontane Idee für einen Geburtstag. Und wenn schon der Frühling nicht kommt muss man ihn zwingen.....zumindest mit Farben......



Es ist ein Seidentuch 90 x 90 cm mit Dampffixierfarben in violett, lila und hellgrau und etwas naturweiss (unbemalt) von der Seide. Gearbeitet habe ich mit Pipette und Schwamm nass-in-nass und in der Mikrowelle fixiert.







Zuvor habe ich noch mit mehrfarbigem Metallstickgarn ein Monogramm eingestickt. Nicht ganz zufriedenstellend das Quertransportmuster, wie immer. Werde es in Zukunft wohl nur mit Stickmodul sticken. Laut Auskunft von Bernina haben alle Stickerinnen dieses Problem. Diese Muster sind sehr heikel.









Hier die Anleitung: Seide mit Haushaltsessig anfeuchten, auf grosser Folie auslegen, dann die Farben auftragen, mit Pipette, Schwamm, Pinsel, wie auch immer.
Das Tuch auf dem Mikrowellenteller vorsichtig drapieren und mit Haube abdecken oder in eine Schüssel mit Deckel legen. Ich habe noch am Ende die hervorstehenden Seidenzipfel mit dem dunkleren Lila beträufelt. Dann bei 600 Watt 4 Minuten mikrowellen. Zumindest dafür ist die Mirkowelle gut!!!
Ach ja, die Handschuhe nicht vergessen.





Wer das zum 1. Mal macht zwischendurch mal kontrollieren, damit die Seide nicht verkokelt.
Dann auswaschen mit Wollwaschmittel, Spülen, zuletzt mit Essig auspülen und nass bügeln, Bingo..... und schon ist der Frühling da......

Die Farben kommen leider nicht sehr gut zur Geltung. Es ist ein sattes Lila und ein schönes Flieder. Das Grau wirkt eher wie grün, passt aber gut. Da die Kamera ständig abnippelt konnte ich keine besseren Fotos machen. Aber das nachfolgende Foto kommt dem Original schon sehr nahe.


Morgen geht dieses Tuch auf die Reise nach England zu einer sehr lieben Frau, die Mutter vom Freund meiner Tochter. Es ist ein Geburtstagsgeschenk. Bin schon sehr gespannt ob ihr das Tuch auch gefällt. Ich jedenfalls findes es very nice.
Deshalb musste ich auch gleich ein 2. Tuch machen, was ich morgen gleich tragen werde. Wegen der besagten Kameraschwierigkeiten kann ich das erst später zeigen.
Er kommt sicher......

Kommentare:

Katarina hat gesagt…

Ein schönes Tuch hast du da "gemalt"! Darüber wird sich Tims Mutter bestimmt freuen! Ich staune immer wieder, wie du mit leichter Hand so wunderschöne Sachen machst ;-)
LG, Katarina

Brigitte hat gesagt…

ja Christel, da haste wieder ganz tolle Sachen gezaubert